Cookies helfen uns, unsere Dienste für Sie zu optimieren. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier. Ich stimme zu, fahre fort.
PRODUKTE


DIENSTLEISTUNGEN




LÖSUNGEN




KONTAKTE
UNTERNEHMEN



IHR LAND WÄHLEN
Deutschland

Innovative Getränke Handling Lösungen



Wir bieten ein breites Spektrum an Mehrpalettengabeln, die in Bezug auf Tragfähigkeit, Baubreite und Öffnungsbereiche sämtliche Anforderungen jener Betriebe abdeckt, in denen eine hohe Umschlagsleistung palettierter Güter von Bedeutung sind – dazu zählt die Getränkeindustrie, Brauereien, aber auch die Nahrungs- und Genuß-mittelherstellung sowie die Glas- und Baustoffindustrie.

Getränke- und Palettenlogistik heute
Getränke- und Palettenlogistik heute

In der Getränke- und Palettenlogistik geht der Trend weg vom alleinigen Fokus auf Beschaffungskosten – es geht viel mehr um die Effizienz des Gesamtprozesses und die Betrachtung der Kosten über die gesamte Betriebsdauer (TCO), bei der nicht nur die Anschaffungskosten, sondern auch Betriebskosten, Verfügbarkeit, Energieeffizienz und Servicekosten in Betracht gezogen werden. Auch die Nachhaltigkeit und Umwelt-verträglichkeit spielt für uns seitens MEYER BOLZONI AURAMO eine wichtige Rolle im Rahmen unserer kontinierlichen Produktverbesserung.

Vom Erfinder der Mehrpalettengabel
Vom Erfinder der Mehrpalettengabel

Mehrpalettengabeln eignen sich für das Handling von 1 bis 8 Palettenstapeln gleichzeitig. Das typische Einsatzgebiet ist die Getränkeindustrie, aber auch in der Glas- und Palettenherstellung sowie der allgemeinen Palettenlogistik werden Mehrpaletten eingesetzt, um den Warenumschlag zu beschleunigen. Als Erfinder der Mehrpalettenlogistik entwickelt MEYER bereits 1993 die erste und bis heute einzigartige Mehrpalettengabel mit Achsführungssystem.

Vom Erfinder der Mehrpalettengabels

A full range for efficient logistics
Total cost of ownership
Benchmark in Effizienz – das geschlossene MEYER Achsführungssystem

Dieses vollständig geschlossene Führungssystem aus hartverchromten Achsen in Kombination mit gekapselten Hochleistungsbuchsen vereint Robustheit und Verwindungssteifigkeit für einen dauerhaft sicheren Paletten Transport, einen hochsynchronen Gleichlauf und sauberes Ladegut mit einem äußerst geringem Wartungsaufwand – ein seit über 25 Jahren erfolgreich eingesetztes und weltweit in härtesten Einsatzbedingungen bewährtes Konzept. Gemeinsam mit Kunden kontinuierlich verbessert und den wachsenden Anforderungen in der Getränkelogistik angepasst, ist das MEYER-Achsführungskonzept heute für den kompletten Produktbereich bis hin zur 8-Palettengabel verfügbar.

Die aktuelle Serie G ist ene konsequente Weiterentwicklung dieses einzigartigen Prinzips –Durchsicht, Eigengewicht und Wartungsfreundlichkeit wurden weiter optimiert. So bietet MEYER als einziger Hersteller eine vollumfängliche Dauerschmierung: nicht nur für den Seitenschub, sondern Dank des geschlossenen Führungssystems auch für die Verstellfunktion der Gabelzinken.
Nur so lassen sich Standzeiten durch überflüssiges Zwischenschmierens optimieren und mit Intervallen bis zu 2.000 Betriebsstunden die effektive Einsatzzeit in der Logistik erhöhen.

Video